Galapagos-Tauchkreuzfahrt Aggressor III €€€


Den Meeresgrund der Galapagos Inseln entdecken!

Der Galapagos Archipel ist eines der aufregendsten Reiseziele der Welt. Schon seit 1993 befährt die Galapagos-Tauchkreuzfahrt Aggressor III die Meere der Galapagos Inseln und bringt Taucher von überall her zu den besten Tauchplätzen hier. Ausgestattet mit 8 Kabinen bietet Sie Platz für bis zu 16 Passagiere und verfügt zudem über verschiedene Aufenthaltsbereiche. Die kürzlich renovierten Kabinen sind als Doppelkabine oder Kabine mit Einzelbetten wählbar und mit Handtüchern, Klimaalage, einem privaten Badezimmer und TV ausgestattet.

Alle Gäste haben zudem die Möglichkeit auf dem Sonnendeck letzte oder erste Sonnenstrahlen zu genießen. Erholen Sie sich auf Liegen oder im Whirlpool, während Sie auf die Galapagos Inseln blicken. Die Galapagos-Tauchkreuzfahrt Aggressor III besitzt außerdem eine Lounge mit Audioanlage, Fernseher, Büchern und Spielen. Als Tauchschiff ist die Aggressor III mit einem beschatteten Tauchdeck versehen. Hier können Sie Ihre Ausrüstung unterbringen und sich auf die Tauchgänge vorbereiten. Die zwei Beiboote des Schiffs werden Sie dann zu den verschiedenen Tauchplätzen bringen.

Galapagos-Kreuzfahrt Aggressor - Tauchsafari

Das Tauchen an Bord der Galapagos-Tauchkreuzfahrt Aggressor III

An jedem Tag werden bis zu 4 Tauchgänge stattfinden, diese sind wie folgt über den Tag verteilt

  1. 1. Tauchgang: Der erste Tauchgang erfolgt noch vor dem Frühstück.
  2. 2. Tauchgang: Nach dem Frühstück findet dann der zweite Tauchgang statt.
  3. 3. Tauchgang: Der dritte Tauchgang wird nach dem Mittagessen, einer kurzen Einweisung und einer kleinen Pause unternommen.
  4. 4. Tauchgang: Der letzte Tauchgang des Tages findet nach einem Snack und einer kleinen Pause statt.

Nach den Einweisungen macht sich jeder Taucher bereit und es geht mit Beibooten zum Tauchplatz. Aufgrund starker Strömungen und teilweise schlechterer Sicht, je nach Wetter, wird empfohlen viel Taucherfahrung zu haben und mindestens 50 Tauchgänge sind Vorschrift. Wenn das Team glaubt, dass die Fähigkeiten zu schwach für eine Stelle sind können sie anweisen, dass Taucher an dieser Stelle nicht tauchen können. Insgesamt werden in der 7-Nächte Kreuzfahrt bis zu 18 Tauchgänge unternommen. Davon können zwei ein Nachttauchgang sein, welche nach dem Abendessen stattfinden.

Alle Tauchtouren sind Beispiele und können sich jeder Zeit aufgrund von Wetter und Bestimmungen des Nationalparks ändern. Außerdem sind an manchen Tagen keine 4 Tauchgänge möglich, da eine lange Überfahrt zur nächsten Insel ansteht.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Tauchen auf den Galapagos Inseln!

Galapagos PRO Aggressor III Tauchsafari

Ein kleiner Überblick

  • Kapazität: 16 Passagiere, 8 Kabinen
  • 2 mehrsprachige Tauchführer
  • Baujahr: 1992
  • Besatzung: 9 Crewmitglieder
  • Länge: 30,5 m
  • Geschwindigkeit: 10 Knoten
Galapagos PRO Aggressor III Masterkabine

Maritime Kabinen

  • Oberdeck – 4 Doppelkabinen Suites
  • Unterdeck – 4 Doppelkabinen
  • Klimaanlage
  • Privates Badezimmer
  • Haartrockner vorhanden
  • Regale und Spiegel
  • Safe
  • Brandmelder und Alarmsystem
  • Feuerlöscher und Rettungswesten
Galapagos PRO Aggressor III Gastronomie

Ausstattung

  • Hängematten
  • Halb beschattetes Sonnendeck mit Liegestühlen und Whirlpool
  • BBQ-Area
  • Lounge
  • Entertainment Ecke
  • Tauchdeck
  • Kajaks
  • Restaurant mit Bar
  • Kamerastation
  • Spülbecken zum Abspülen des Equipments

Entdecken Sie die Galapagos-Inseln auf der einzigartigen Yacht "Aggressor III"

Planen Sie Ihre individuelle Tauchreise online oder kontaktieren Sie uns direkt:

+49 (0) 69 7191 403 0 // info@galapagos-pro.com

Galapagos PRO Aggressor III Lounge

Im Preis enthalten

  • Unterkunft in Doppelkabine mit Vollpension
  • 3-4 Tauchgänge täglich
  • Landausflug
  • Transfer auf den Inseln
  • Snacks, Softdrinks und lokale alkoholische Getränke (Kaffee, Tee und Wasser kostenlos)
  • Treibstoffzuschlag
Galapagos PRO Aggressor III Sonnendeck

Nicht im Preis enthalten

  • Flüge von/bis Quito
  • Trinkgelder & persönliche Ausgaben
  • Nationalparkgebühren ($100)
  • Touristenkarte Galapagos ($20)
  • Überdruckkammer ($35)
  • Versicherungen
  • Abendessen am letzten Abend

Tauchausrüstung

Inklusive
Aqua Lung Loaner Program
Sollte Ihr Equipment beschädigt werden, so wird Ihnen kostenlos ein Ersatz für die Reise bereitgestellt.
Flasche (12L)
Gewichte und Bleigürtel
Extra 7N
Komplettes Set 175$
Scuba Set 150$
Atemregler 60$
BCD 60$
Tauchcomputer 60$
Schnorchel Set 50$
Neoprenanzug (7mm) 70$
Taschenlampe 8$
Nitrox 100$
U/W Kamera 100$

Ecuador und Tauchsafari Galapagosinseln

5,0 rating
21. Mai 2019

Eine absolut faszinierende Reise! Geniale Tierwelt sowohl unter Wasser als auch an Land! Wir hatten super Hotels sowohl in Quito als auch auf Insel Santa Cruz. Als Tauchschiff hatten wir die Aggressor 3 gewählt, eine perfekte Wahl hinsichtlich Service, Komfort und Sicherheit!
Die individuelle Organisation über Galapagos Pro war sensationell. Es hat alles geklappt, alle Ansprechpartner waren pünktlich am Treffpunkt und haben geholfen, damit nichts schief geht! Wir können diese Reise und Galapagos Pro nur empfehlen! Vielen Dank!

Antje Schumann

2 Tage Quito, Tauchsafari Galapagos und Santa Cruz

5,0 rating
12. Oktober 2018

Super Reiseplanung mit Galapagos Pro und tolle Anpassung an die eigenen Wünsche / Vorstellungen / Budget. Sehr gute Hilfestellungen um die verschiedenen Orte zu erkunden.
Quito 2 Tage:
Case Helbling in super Lage, sehr nettes und hilfsbereites Personal, gemütliche Zimmer und Gemeinschaftsbereiche.
Quito Tagestour durch die Altstadt und Mitad del Mundo.
Tauchsafari Galapagos Aggressor III 8 Tage:
Ausstattung und Personal des Schiffes waren top! Die Kabinen sehr gut ausgestattet und alles sehr sauber. Das Essen war ein Traum! Die Tauchgänge waren atemberaubend, es wird sehr schwer werden woanders wieder ins Wasser zu gehen.
Leider wurden einige Taucher weit unter 100 TG eingebucht (OWD 20 TG), dies war dann doch eine Herausforderung für die Taucher selbst, die Guides und die restliche Gruppe. Durch teilweise schon sehr starke Strömung entstanden viele Situationen, die mit guter Taucherfahrung besser zu meistern gewesen wären.
Santa Cruz 5 Tage:
Ich hatte 1 gebuchte Tour und ansonsten Touren auf eigene Faust geplant. Die Touren waren super und die zeitliche Einteilung war einfach perfekt, um sich auch noch von den vielen Tauchgängen zu erholen.
Zusammenfassend sind die Galapagos Inseln auf jeden Fall eine Reise wert. Die Menschen sind super freundlich und hilfsbereit und die Natur ist einfach atemberaubend!

Christina