Barrierefreies Reisen nach Ecuador & die Galapagos-Inseln

Ecuador und die Galapagos-Inseln sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität eine Herausforderung. Barrierefreies Reisen ist hier noch großes Entwicklungspotenzial. Dennoch gibt es vor allem in Ecuador auf dem Festland einige Hotels und Lodges, die behindertengerechte Zimmer bieten. Auch die Hauptsehenswürdigkeiten lassen sich vom Rollstuhl aus entdecken. Wir empfehlen Ihnen die Reise mit einem privaten Naturführer zu unternehmen, der mit Ihnen in einem Spezialfahrzeug durchs Land fährt. So lassen sich das Andenhochland mit der Straße der Vulkane, das Amazonas-Gebiet um Tena, die Küste bei Puerto Lopez und Quito bequem erleben. Eine Regenwald-Lodge bittet Rafting auf dem Rio Napo und Urwalderkundungen auf Spezialwegen an.

Inselhopping im Paradies

Auf den Galapagos-Inseln ist das Inselhopping die einzig mögliche Reiseform. An Bord der Kreuzfahrtschiffe gibt es keine behindertengerechten Kabinen. Die Anlandungen auf den abgelegenen Inseln erfolgt mit Beiboot und auf den Strand auffahrend, was selbst für bedingt sportliche Menschen nicht ganz leicht ist. Auch die Wege sind auf diesen Inseln unbefestigt.

Die Inseln San Cristóbal und Santa Cruz bieten sich für dennoch für einen Besuch an. In der Hauptstadt der Galapagos-Inseln Puerto Baquerizo Moreno leben allein 500 Seelöwen im Ortsgebiet. Meerechsen sitzen auf der Promenade, Pelikane und Blaufußtölpel bevölkern den Himmel und der Weg hoch zum Interpretationszentrum ist gut ausgebaut. Die Unterwasserwelt lässt sich mit Spezialkajaks entdecken.

Auf der Insel Santa Cruz besuchen Sie das Hochland, die Charles-Darwin-Station, den legendären Fischmarkt und die Zwillingskrater. Je nach Grad der Behinderung ist auch ein Tagesausflug zu einer der umliegenden Inseln möglich.

Wenn Sie zeitlich flexibel sind, können Sie sich einer Gruppe anschließen. Für Privattouren, die Sie täglich antreten können, empfehlen wir Ihnen einen eigenen Naturführer zu buchen.

Schauen Sie sich unsere Reisen an. Wir beraten Sie gerne und ausführlich. Rufen Sie an!