Kundenbewertungen und Reiseberichte

Durchschnittliche Bewertung unserer Kunden:

4.94.9 / 5 Sterne bei 56 Bewertungen
5 star93%
4 star7%
3 star0%
2 star0%
1 star0%

Outstanding Experience in the Galapagos

20. März 2019

My mom and I took a 5-day cruise that Galapagos PRO booked for us. The ship was first-class, with spacious clean cabins and outstanding food. The guides were knowledgeable, personable, and friendly.

In addition to the cruise, Galapagos PRO booked us two days on the island of Isabela, which was beautiful and the hotel they booked for us what excellent and right on the beach.

All in all, it was a fantastic, memorable trip.

Bill Gelfeld

Faszinierende Tierwelt

4. März 2019

– Transfers und Betreuung durch Galapagos Pro Repräsentanten lückenlos und bestens organisiert
– überall tolle Unterkünfte (Quito, San Cristobal, Santa Cruz, Isabela)
– jede Insel mit eigenem Reiz und Charme
– wunderbare Tagesausflüge an Land und zu Wasser
– purer Luxus bei Schiffsreise auf Legend (straffer Zeitplan aber maximale Ausflüge und Schnorchelgänge)
– Tauchkreuzfahrt mit Nortada bot das Versprochene: Mondfische und Hammerhaie

Fam. Vogler

Unsere Reise nach Ecuador

13. Februar 2019

Liebes Team,

wir hatten eine magische Reise. Danke für die gute Organisation. Gerne gehen wir auf ein paar Details ein in Stichpunkten.

Quito:
• Wantara Suites ist einmalig und Wolfgang ein toller Host! TOP!
• Wir würden stark davon abraten in Quito ein Auto zu mieten, der Verkehr ist mörderisch. Gibt es hier noch die Rückerstattung? Hätten wir das Auto genommen, wäre die zweite Herausforderung in unseren Augen die Abgabe am Flughafen gewesen, die Rental Car Points sind fast 1km entfernt.
• Cotopaxi war toll. Ich hätte mir als Schwangere gewünscht zu wissen, dass wir knapp 7 Stunden auf unbefestigten Straßen fahren. Bitte zwingend erwähnen das man warme Kleidung braucht und das es durchaus anstrengend ist. Aber eine tolle Erfahrung.
• Quilotoa Lagune und Cotopaxi an einem Tag ist unmöglich machbar, sollten man so nicht empfehlen. Daher konnten wir die Lagune nicht sehen.
• HOP ON / HOP OFF war nach anfänglicher Findungsschwierigkeiten, weil kein Busstoppschild, sehr nett. Nur der Verkehr versaut zwischendurch die Laune. Trotzdem unbedingt machen.
• Zusätzlich waren wir am Äquator, das war toll!
• Die Altstadt ist wirklich sehenswert, das beste Erlebnis hatten wir an der Basilika. Super schön! Alle Kirchen besuchen!
• Taxi am besten mit UBER buchen, die Preise variieren extrem.
• Unser Tourguide Edy war spitze! Danke!
• Rukka Lodge hat ein tolles Restaurant, Zimmer waren ebenfalls sehr nett. Das Frühstück war sehr abgespeckt und recht lieblos, passt nicht zum Rest des Ambiente. Die einzige Station wo ich ein alkoholfreies Bier genießen konnte 😉 gute Empfehlung!
• Flughafenerläuterung hinsichtlich Anreise Galapagos war klasse! Hat perfekt geklappt. Danke!

San Cristobal:
• Manuala ist sehr nett und Luis? Von Casa Iguana, ist der aller beste Gastgeber der Welt. Unschlagbar! Super Hotel, Mega stärkendes Frühstück und perfekte Lage zwischen City und Strand!
• Alle Ausflüge waren spitze. Nettes Team und fundierte Naturguides.
• Lieblingsinsel!
• Der Hafen ist der schönste von den drei Inseln. So viele Tiere!

Isabela:
• Rebekka hat uns ganz herzlich betreut!
Zum Cormorant haben wir uns ein paar Gedanken gemacht, das Hotel ist nicht gut.

Das Zimmer ist eine Baustelle
• Türhenkel kaputt im Bad
• Türverkleidung zum Bad locker
• Bett an der Seite gebrochen
• Nacht Schrank lässt sich nicht öffnen
• Klimaanlage muss dringend gewartet werden, Austausch von Filter und Wasser, es stinkt grausam

Baustellen
• links wird gebaut
• Rechts wird gebaut
• Die Straße ist aufgerissen
• Ab 7.15 Uhr beginnt der Baulärm und super lautes Gerede an der Lobby


Dinge die nichts kosten für ein gutes Erlebnis
• Kontrolle des Wassertanks
• Morgens Tür Aufschließen
• Tisch auf dem Balkon
• Mehr Ablagefläche im Bad
• Extrem dreckiges Fliegengitter reinigen
• Seife vom Vorgänger wegräumen
• Es gibt nur eine ordentlich zugängliche Steckdose im Bad, hier könnte man nachrüsten
• Handtücher zum Strand regelmäßig auffüllen
• Das Hotel ist nach 2 Jahren stark Renovierungsbedürftig

Die drei Mitarbeiter (Eigentümer?) an der Rezeption sitzen ausschließlich am Laptop und sorgen sich wirklich überhaupt nicht um ihr Hotel. Als Kopf eines Team muss man mit gutem Beispiel voran gehen. Man könnte mal die 1000 Fliegen entfernen, die an den Wänden hängen, (überhaupt nicht schlimm, das Hotel ist ja sehr offen gebaut, man könnte sie nur entfernen morgens 😉 )
Das Comorant Beachhotel ist nicht gut geführt und wir raten Gästen davon ab hier zu übernachten. Wir sind auf unserer Reise immer von so netten Hosts betreut worden, die Ihren Job lieben und uns unglaublich herzlich behandelt haben.
Man spürt, das aus diesem Hotel die größtmögliche Marge gezogen wird. Es gibt überhaupt keine zusätzlichen Serviceleistungen: Föhn, Wäscheservice etc.
Bei der Frage ob wir Laundry machen könnten würden uns höflich erklärt, dass es im Zentrum möglich ist. Keine weitere Erläuterung. Uns wurde erst nach mehrmaligen Nachfragen der Weg zum Frühstück erklärt. Wir führen ein eigens Drei Sterne* Hotel und sind uns über Preise, Zimmerausstattung und Service am Gast sehr bewusst.
Wir empfinden das Comorant Beachhotel als nicht mehr, als ein modernes Hostel, das einen enormen Renovierungsstau vorzuweisen hat ohne Seele.
Bitte suchen sie Ihren Gästen ein anderes Hotel.

Die Lage am Strand ist gut. Das hat viel Spaß gemacht. Wir konnten stundenlang spazieren.

• die Los Tuneles Tour war spitze. Hier war das Essen auf dem Boot besonders gut.
• Fahrrad Empfehlung war auch goldrichtig.
• Unbedingt Concha de Perla empfehlen und den kleinen Strand, wir konnten mit Pinguinen Baden. Einmalig!
• Das Restaurant Coco Sun müssen sie unbedingt Ihren Gästen empfehlen, bestes Abendessen während unseres gesamten Aufenthalts, wir waren dreimal dort.

Santa Cruz:
• Karin hat uns auch wunderbar betreut. Hat sehr detaillierte Tipps gegeben, das ist spitze!
• Mathias und seine Frau sind super! Beste Betreuung. Man spürt richtig, dass beide WOLLEN das man sich wohlfühlt. Unfassbar hilfsbereit! Danke!
• Tolles Appartement! Danke
• Die Insel hat uns am „wenigsten“ gefallen. Ein wenig ungepflegt.
• Der Ausflug war ebenfalls toll. Das Boot war mit Abstand das Beste! Super Crew.
• Die Buchtentour war für uns nicht mehr so spannend. Aber nett.
• Beide Naturguides hatten nicht soviel Passion wie die anderen guides.
• Der Fahrer zum Flughafen hat alles in Perfektion ausgeführt, sein Sohn hat sich sogar für uns in die Schlange angestellt, während der unser Gepäck verladen hat! Wir konnten uns gar nicht genug bedanken, bitte teilen Sie ihm nochmal mit, das es ein perfekter Abschied war.

Wir denken ein detailliertes Feedback hilft immer. Es handelt sich keinen falls um Kritik (ausgenommen Cormorant), sondern um unseren Eindruck. Alles war brillant organisiert. Der Service während der Buchung unverbesserlich, dies zeigte sich auch auf unseren ganzen Tour. Wir sind sehr froh, dass wir sie gefunden haben. Wir können Galapagos Pro uneingeschränkt weiterempfehlen.


Liebe Grüße
Katrin Kleemann

Katrin Kleemann

Ein spannender und abwechslungsreicher Urlaub

12. Februar 2019

Liebe Frau Friedrich,

nun sind schon wieder 4 Wochen vergangen, seitdem wir aus Ecuador zurück sind und der Alltag hat uns schon wieder fest im Griff..

Es war ein spannender und sehr abwechslungsreicher Urlaub, mit Erlebnissen, von denen wir vorher nur geträumt haben und wir sind immer noch ganz erfüllt von der Schönheit des Landes, einschließlich Galapagos.

Wir hatten zwar ein wenig Pech, da bei beiden Unterkünften, sowohl auf der Isla Isabela, als auch auf Santa Cruz, laute Bauarbeiten durchgeführt wurden, aber dafür können Sie ja nichts.

Wir möchten uns auf jeden Fall ganz herzlich bei Ihnen bedanken, dass Sie dazu beigetragen haben, dass es ein so schöner Urlaub wird und Ihre ‚Überraschung‘ tragen wir sehr sehr gern , vielen Dank auch dafür!

Ganz besonders erwähnen möchten wir an dieser Stelle unsere Reiseleiterin auf der Insel Isabela: Rebekka, wir haben bisher noch bei keiner Reise eine bessere Reiseleiterin gehabt. Sie ist unglaublich aufmerksam, sehr gut informiert und gibt alles was sie weiß gern weiter an uns Gäste. Sie ist eine ganz fantastische ‚Kümmerin‘! Dabei hat sie eine wunderbare Herzlichkeit, die hoffentlich viele Menschen anstecken kann. Wir haben uns sehr sehr wohl gefühlt mit ihr an unserer Seite!

Saludos cordiales,

Dagmar

Dagmar

Ecuador & Galapagos Inseln

11. Februar 2019

Galapagos PRO: uneingeschränkt empfehlenswert. Alles hat zu 100% hinsichtlich der Organisation geklappt. Darüber hinaus war die Betreuung hervorragend und herzlich. Die Wünsche und Belange werden von den Lippen abgelesen, der Kontakt zu den betreuenden Ansprechpartnern ist warm und persönlich. Danke Galapagos Pro

von Molitor

Rundum sorglos Paket im Traumreiseziel

11. Februar 2019

Sowohl bei der Buchung, als dann auch bei der Bezahlung, das Versenden der Reiseunterlagen – alles lief bereits im Vorfeld sehr unkompliziert und meine Wünsche wurden berücksichtigt. Die Reise selbst verlief sehr unkompliziert und stressfrei, was u.a. auch daran lag, dass ein Reiseleiter stehts vor Ort als Ansprechpartner sowohl via Whatsapp, als auch persönlich und deutschsprachig zur Verfügung stand (Telefonkarte wollte ich nicht, sonst wahrscheinlich auch darüber).
Die gesamte Reise hat sich ja nach meinen Wünschen gestaltet und damit ist es auch nicht ganz leicht etwas zu empfehlen/ von abzuraten. Daher hier mal meine Empfehlungen:
Ecuador:
Teleferico
Cotopaxitour (wer sportlich ist, sollte die Zeit ggf. für die Kraterbesteigung nutzen)
Für Städte-Interessierte bietet sich die FreeGuide-Tour in der Altstadt an.

Leider nicht gesehen habe ich das Amazonasgebiet und den Mittelpunkt der Erde, was beides empfehlenswert sein soll.

Nicht gefallen haben mir die Thermalquellen Papallacta -da habe ich dann überwiegend mein Buch gelesen.

San Cristóbal – unbedingt die Schnorchel-/Tauch-Tour am Leon Dormido buchen -ein tolles Erlebnis mit vielen Sichtungen im Wasser (Hammerhaie, Weißspitzenriffhaie, Rochen, Schildkröte, Seelöwen)
Ebenfalls das Interpretationszentrum und der Spaziergang im anschließenden Park sind empfehlenswert. Mit Schnorchelausrüstung kann man auch an mehreren Stellen hier noch toll Schnorcheln. Den Hikingpfad nach dem Aussichtspunkt empfehle ich nur, wenn man ungestört sein möchte, sonst lohnt er meiner Meinung nach nicht.

Isabela
Sierra Negra Tour – beeindruckend
Unbedingt die Los Tuneles-Tour mit rein nehmen – mit Haien Schnorcheln, Schildkröten und tolle Felsformationen. Hier hatte ich einen Guide, der zwar alles gezeigt hat, jedoch sehr arrogant und unsympathisch gewesen ist – das musste ich hier ausblenden.
Las Tintoreras – kann man machen, muss man aber nicht, netter Guide, Schnorchelerlebnis.
Ebenso kann man die Mauer der Tränen und Turtle-Station mit dem Fahrrad sich ansehen. Wer nur wenig Zeit hat, sollte dies lieber auf Santa Cruz machen -da gibt beides „nochmal“.
Wer nachmittags noch nichts vor hat sollte Concha Perla aufsuchen – man meint die Sitzbänke seien für Menschen gedacht – die Seelöwen bestehen jedoch auf ihr Vorrecht – sollte man respektieren, sonst könnte man gebissen werden.
Santa Cruz war mir persönlich zu touristisch angelegt. Toll waren die Turtle-Station, ein Ausflug nach Bartolomé war hier das Highlight und genauso schön der Ausflug nach Plaza Sur -hier hatte ich das Glück auf der Queen Karen mit dem Guide David zu sein, der alles ganz toll geleitet hat. Er hat es verstanden, die Leute zurechtzuweisen, die die Natur und die Regeln auf Galapagos nicht beherzigen wollten (auf Wegen bleiben, Tiere nicht anfassen o.ä. (…)) und hat im nächsten Moment Spitzenbilder von dir gemacht, auf jede Frage eine Antwort gehabt, die auf Wissen basierte und nicht nur den Touri zum Schweigen bringt.
Tortuga Bay kann man machen (echt schöner Strand), dauert nur leider 50min Oneway, bis man da ist. Las Grietas kann man sich in meinen Augen sparen. Wenn noch ein Tag übrig ist, kann man noch das Hochland von Santa Cruz besuchen.

Bis auf die zwei drei Dinge, die ich für mich nicht ansprechend fand bin ich sehr glücklich diese Reise gemacht zu haben. Klar zahlt man über eine Agentur deutlich mehr, als man es täte, wenn man sich alles selbst zusammenstellt – ich hatte dadurch jedoch einen stressfreien Urlaub und nach Gesprächen vor Ort auch den Eindruck, dass ich km Gegensatz zu anderen Touris nix verpasse, in Stress gerate etwas zu buchen/ zu organisieren.
Lieben Dank an das ganze Galapagos Pro Team vom Buchungsabschluss bis hin zur vor Ort Betreuung sowie den Guides und Veranstaltern vor Ort.

Jan

Mit Familie auf Galapagos

10. Februar 2019

Unsere Familie hat 2 Wochen lang drei paradiesische Galapagosinseln genossen (Santa Cruz, Floreana und Isabela). Nicht nur wir, sondern auch unsere 6-jährige Tochter ist mit Seeschildkröten geschnorchelt, hat sich Seepferdchen und Haie aus nächster Nähe und in natürlicher Umgebung anschauen können und natürlich noch viele andere Tiere. Sogar die Vulkantour auf Isabela mit 16 km Länge hat sie ohne Probleme auf sich genommen und ihre Freude dran gehabt. Wir sind sehr begeistert und glücklich über diese phantastischen Erlebnisse. Die Betreuung durch die Galapagos-Pro-Mitarbeiter war großartig. Keine Sekunde in der wir uns unwohl oder allein gelassen gefühlt haben. Ich bin mir sicher, wir kommen wieder. Vielen Dank und herzlich Grüße von Familie Wachsmann

Claudia Wachsmann

Unser Reisebericht vom Juli 2018

30. Januar 2019

Hallo liebes Galapagos Pro Team,
die letzten Urlaubskarten sind jetzt im Januar bei unseren Freunden angekommen, das möchten wir zum Anlass nehmen, uns recht herzlich für die professionelle und stets freundliche Begleitung a l l er Reiseleiter, sowohl auf dem Festland, als auch auf den Inseln, zu bedanken. Wir haben tolle Menschen kennengelernt, eine beeindruckende Pflanzen- und Tierwelt erlebt und unzählige Eindrücke mit nach Hause genommen. Es gab sogar ein Erdbeben mit einem tiefen Grollen am Kraterrand des Sierra Negra.
Unsere Reiseunterkünfte waren zweckmäßig und familiär. Gern erinnern wir uns an die liebevolle und mütterliche Betreuung in unseren Unterkünften. Nur auf der 1. Bootsüberfahrt zwischen den Inseln haben wir gelitten. Obwohl uns Alexander in Quito schon vorab empfahl, Tabletten gegen die Reisekrankheit zu besorgen, haben wir diesen Hinweis ignoriert. Wir haben es bereut und sofort auf Santa Cruz Tabletten gekauft. Es hat geholfen.
Unsere Abenteuer liegen nun schon eine Weile zurück, aber wir denken immer noch gern an die Erlebnisse auf unserer Reise durch Ecuador.

Vielen Dank an das gesamte Team!

Das Weihnachtspaket mit den Strümpfen war eine gelungene Überraschung. Wir wünschen euch weiterhin viel Glück, Gesundheit, dass diese Natur in ihrer Ursprünglichkeit erhalten bleibt und immer neugierige Gäste an Bord eurer Rundreisen!

Familie Böhme

Ecuador und die Galapagos Inseln 16.07.-28.07.2018

Familie Böhme

Ein unglaublich tolles Erlebnis

17. Januar 2019

Sowohl die Organisation, als auch die Unterkünfte, der Service und die einzelnen Reisebetreuer vor Ort und die Guides waren alle total engagiert. Die 3 Tage auf dem Schiff waren sehr abwechslungsreich (bei den Fahrten über Nacht hat der Magen geschwankt) Sowohl die organisierten, als auch die Aktivitäten auf eigene Faust waren ein voller Erfolg und wir haben unglaublich viel gesehen. Die Tier- und Pflanzenwelt waren umwerfend schön!! Insgesamt war die Reise überwältigend und wir würden sie jedem weiterempfehlen.

Herbert und Eva - Susanne Uhl

Feedback zur Reise Galapagos Inselhüpfen

17. Januar 2019

Hallo Fr. Rodinger,
ich möchte Ihnen hiermit über meine Reise und Erfahrungen ein Feedback geben und mich recht herzlich für dieses einmalige Erlebnis bedanken.
Die Reiseplanung inkl. Ausflügen Transfers und den Hotels wirklich hervorragend.
Sämtliche Mitarbeiter vor Ort sehr gut.
1. Das Hotel in Quito mit Angestellten kann man uneingeschränkt weiterempfehlen. 8 von 10 Punkten
2. Das Casa Iguana Mar y Sol in San Cristobal wirklich toll und das Besitzerehepaar genauso wie Ihre Mitarbeiterin vor Ort (Karin Kugele). 9 von 10 Punkten
3. Nun zu meinem Highlight: The Isabella Beach House, Lage Zimmer Frühstück. 10 von 10 Punkten. So was tolles und nettes habe ich noch in keinem Urlaub erlebt.
Besonders hervorheben möchte ich hier Ihre Mitarbeiterin vor Ort Rebekka Franke. Ich habe noch nie eine Reisebetreuung gehabt, die so freundlich, herzlich und kompetent war. Jederzeit erreichbar und immer einen Tip auf Lager, Gratulation zu so einer Mitarbeiterin. Es gibt noch Menschen die leben und lieben ihren Beruf.
4. Santa Cruz Galapagos Hotel sehr schönes Hotel, mir persönlich war es too much. Mir persönlich ist ein kleineres, familiäres Hotel lieber, was die Leistung des Hotels und Service hier nicht schmälern soll. 8 von 10 Punkten.

Nochmals vielen Dank für dieses einmalige Erlebnis und das Sie innerhalb der kurzen Zeit meine Traumreise zusammengestellt und möglich gemacht haben.
Wenn Sie die Möglichkeit haben richten Sie doch bitte herzliche Grüße an Fr. Franke aus.

Mfg

Jürgen R.

Jürgen R.