Ecuadors Flughäfen öffnen am 1. Juni wieder

Ecuadors Flughäfen öffnen am 1. Juni wieder Der ecuadorianische Verkehrsminister kündigte in der vergangenen Woche an, dass es das Ziel der Regierung sei, die Flughäfen am 1. Juni wieder zu öffnen. Die Flughafenbetreiber haben in enger Abstimmung mit Behörden, Vertretern der Reisebranche und öffentlichen Einrichtungen ihre Vorschläge für die zur Öffnung notwendigen Sicherheits- und Hygieneprotokolle … Weiterlesen

Die Galapagos Inseln kommen gut durch die Corona-Krise

Die Galapagos Inseln kommen gut durch die Corona-Krise Am 4. Mai berichtete die Landesregierung der Galapagos-Inseln über den aktuellen Stand der Corona-Infektionen. Demzufolge wurden 107 bestätigte Fälle gemeldet, von denen sich nur 48 physisch auf den Inseln befinden. Die meisten Fälle wurden mit einer Basisversorgung unter Einhaltung der häuslichen Isolation gelöst. Alle Fälle stehen in … Weiterlesen

Ecuador legt Lockerung der Coronavirus-Maßnahmen in die Hände der Bürgermeister

Zur Coronavirus-Lage in Ecuador Mittwoch, 30. April 2020 Ecuador legt Lockerung der Coronavirus-Maßnahmen in die Hände der Bürgermeister Der Präsident der Republik Ecuador, Lenín Moreno, legt die Entscheidung über Lockerungen der landesweit geltenden strengen Coronavius-Maßnahmen vom 4. Mai 2020 an in die Hände der lokalen Behörden. Die lokalen Behörden könnten die besten Entscheidungen treffen, sagte … Weiterlesen

Ecuador: Coronavirus-Maßnahmen greifen

Zur Coronavirus-Lage in Ecuador Dienstag, 7. April 2020 ______________________________________________________________ Ecuador: Coronavirus-Maßnahmen greifen Die ecuadorianische Großstadt Guayaquil war zwar in den vergangenen Tagen mit Negativ-Schlagzeilen in den Nachrichten, insgesamt aber erlaubt die Situation Optimismus, denn die Verdopplungsrate steigt – das heißt, die Ausbreitungsgeschwindigkeit sinkt. „Ecuador hat bereits am 16. März eine Ausgangssperre erlassen und sehr strenge … Weiterlesen

Ecuadorianische Ureinwohner schotten sich ab

Zur Coronavirus-Lage in Ecuador Donnerstag, 2. April 2020 ____________________________________________________________ Ecuadorianische Ureinwohner schotten sich ab   Der Shuar Schamane Tzama Estalin Tzamarenda Die erste südamerikanische Gemeinde, die sich selbst isoliert hat, war Tawasap, eine Indigenen-Siedlung mit 70 Einwohnern in der Region Santiago Morona im Süden Ecuadors. Ende Februar 2020, also einige Wochen vor der landesweiten Ausgangssperre … Weiterlesen

Zur Coronavirus-Lage in Ecuador

Zur Coronavirus-Lage in Ecuador Mittwoch, 1. April 2020 ______________________________________ Ecuador und Deutschland fordern globale Allianz gegen die Pandemie Fünf Staaten aus aller Welt, außer Deutschland und Ecuador auch Jordanien, Singapur und Äthiopien, rufen zu einer globalen Allianz im Kampf gegen die Coronavirus-Krise aus – und sprechen sich gegen Alleingänge einzelner Staaten aus. Die Pandemie werde … Weiterlesen

Die Entstehung der Arten – Darwin auf Galapagos

„Die Entstehung der Arten – Darwin auf Galapagos“ Das Hörbuch „Die Entstehung der Arten – Darwin auf Galapagos“ ist in der Reihe Schlau wie 4 erschienen. Darin beamen sich die Akteure Pia, Lisa, Tobi und Samir auf die Galapagos-Inseln und treffen dort den Naturforscher Charles Darwin auf seiner Forschungsreise an. Die Wissenschaftsreihe ist für Kinder … Weiterlesen