Ecuador und Galapagos Wetter und Klima - beste Reisezeit

Wann ist die beste Reisezeit für Ecuador und die Galapagos-Inseln? Immer.

Die Galapagos-Inseln und Ecuador sind ein Ganzjahresziel. Es gibt in dem Sinne keine „beste“ Reisezeit, denn das Wetter ist in den vier Regionen – Amazonas, Andenhochland, Küste und Galapagos-Inseln – je nach Jahreszeit unterschiedlich. Ecuador liegt am Äquator. Das allein sorgt allerdings schon dafür, dass es immer frühlingshaft warm oder sommerlich heiß ist. Selten bis nie fallen die Temperaturen tagsüber unter 20 Grad Celsius oder unter 15 Grad Celsius während der Nacht. Und auch im Hochland wird es nachts selten kälter als 10 Grad. Die Ecuadorianer kennen keine Heizung in ihren Häusern.

Wer im Andenhochland reist, tut trotzdem gut daran einen warmen Pullover und eine Regenjacke im Gepäck zu haben. Hier erlebt man das ganze Jahr über die vier Jahreszeiten an einem Tag: am Morgen ist es frühlingshaft kühl und klar, mit guter Sicht auf die Vulkane. Am Mittag wird es für gewöhnlich sommerlich warm. Am Nachmittag trübt es ein und kann regnen. Am Abend wird es angenehm kühl, aber nicht kalt. Es ist dann wieder trocken und oft sternenklar. Das Andenhochland prägen zwei Jahreszeiten: Von Dezember bis Mai ist es etwas kühler und es kann häufiger regnen. Ab Mai beginnt die trockene Zeit mit klarer Sicht auf die Berge und wenig Regen.

An der Küste bestimmen die Strömungen und die Äquatorlage das Klima. Von Dezember bis Mai ist es tropisch warm und feucht und es regnet häufiger. Ab Mai bis Oktober bestimmt der kühlere Humboldtstrom das Wetter. Es ist klarer, trockener aber auch etwas kühler und die Buckelwale kommen vor die Küste.

Im Amazonas-Tiefland, jenseits der Anden, wird es ebenfalls von November bis Mai etwas kühler mit mehr Regen, der durchaus länger anhalten kann. Ab Mai bis Oktober regnet es dann weniger, es ist tropisch feucht und die Temperaturen liegen tagsüber immer über 30 Grad Celsius.

Auch die Galapagos-Inseln liegen auf dem Äquator und müssten somit tropisches Klima vorweisen. Dem entgegen spielen starke jahreszeitliche Klimaschwankungen, weil warme und kalte Strömungen aufeinander treffen und Wechselwirkungen erzeugen. Der Humboldtstrom aus der Antarktis und der äquatoriale Gegenstrom (Cromwellstrom) aus großer Tiefe im Westen bringen von Juli bis Dezember kühleres Wasser. Der Panama-Strom spült von Januar bis Juni tropisch warmes Wasser aus Mittelamerika ins Archipel und prägt so die warme Jahreszeit. Kalt wird es auf den Galapagos-Inseln trotzdem nie – die Temperaturschwankungen bewegen sich für Europäer gefühlt das ganze Jahr über zwischen angenehm warm und sommerlich heiß.

Hier sind die Klimatabellen für Ecuador:

 

Klima auf den Galapagos-Inseln im Wandel der Jahreszeiten

Die Monate von Dezember bis Mai werden auf den Galapagos-Inseln als warme Jahreszeit bezeichnet. In den Küstenregionen und im Hochland regnet es etwas häufiger. Die Wetterbedingungen sind tropisch feucht: die Höchsttemperaturen liegen im warmen Halbjahr bei durchschnittlich 29 Grad, die Wassertemperatur beträgt im Durchschnitt 25,5 Grad. Urlauber können darüber hinaus mit über 7 Stunden Sonne am Tag rechnen, wobei die Regenwahrscheinlichkeit bei ca. 4 Tagen im Monat liegt.

Auf die warme Jahreszeit folgen die Monate Juni bis November, die als kühlere Jahreszeit bezeichnet gelten. Kühlere Luft und damit sinkende Temperaturen werden vom Humboldtstrom herangetragen, so dass man auf den Galapagos-Inseln mit Nebel rechnen muss. Die Tages-Höchsttemperaturen sinken aber lediglich auf durchschnittlich 25,7 °C und auch die Wassertemperaturen gehen auf durchschnittlich 22,8 °C zurück.

Urlauber, die diese Jahreszeit zum Reisen wählen, können immer noch mit etwa 6 Stunden Sonne am Tag rechnen. Auf Grund der geringen Niederschlagsmenge wird diese Zeitspanne auch als trockene Jahreszeit bezeichnet. Diese Jahreszeit ist bei Tauchern und Schnorchlern besonders beliebt, da sich in der kühleren Strömung Wale, Pinguine und Haie besonders wohl fühlen.

Reisen mit einer Kreuzfahrt

Grundlegend für die Bestimmung der persönlichen Reisezeit für Galapagos ist vor allem die Bewegtheit des Wassers. Diese hat eine wesentliche Auswirkung auf die Auswahl des geeigneten Schiffes. Von Dezember bis Mai kann davon ausgegangen werden, dass der Ozean nur schwachen Wellengang aufweist, während man in der übrigen Reisezeit für eine Kreuzfahrt auf einem kleineren Schiff unbedingt seefest sein sollte.

Wie wollen Sie verreisen?

Unsere Reiseangebote

Marktfrau in Otavalo

Ecuador Rundreise - Anden - Küste - Bergnebelwald

Dauer: 18 - 18 Tage
Highlights: Zugfahrt ab Otavalo, Kondorpark, Cuicocha Lagune, Mangrovenwälder

Unser Preisknüller mit Otavalo, Quito, Cotopaxi, Quilotoa, Canoa an der Küste und dem Bergnebelwald von Mindo.

Ab 1200,- EUR
Preis pro Person
Wittmer Statue auf Floreana

Galapagos Inselhopping: Auf den Spuren der Siedler

Dauer: 7 - 10 Tage
Highlights: Santa Cruz, Floreana, Piratenhöhle, Riesenschildkröten im Hochland, Landleguane auf Plaza Sur, Siedlergeschichte, Charles Darwin Station, Insel Bartolomé

Individuelle Entdecker-Reise - 5 Inseln - bei den Nachfahren der ersten Siedler übernachten - deutschsprachig möglich

Ab 1320,- EUR
Preis pro Person
Isabela Island beach

Galapagos Inselhopping - Santa Cruz - Isabela

Dauer: 8 - 12 Tage
Highlights: Floreana, Seymour, Las Tintoreras, Riesenschildkröten im Hochland, Landleguane, Blaufußtölpel & Fregattvögel, Langer Sandstrand auf Isabela, Pinguine am Äquator

Bestseller: 5 Inseln - Naturstrand auf Isabela - individuelle Auswahl für Hotels und Ausflüge - deutschsprachig möglich

Ab 1340,- EUR
Preis pro Person
Falterfische

Galapagos Schnorcheln - Inselhopping

Dauer: 11 - 12 Tage
Highlights: Kicker Rock, Pizón - Santa Fé, Los Tuneles, Insel Santa Cruz, Las Tintoreras, North Seymour und Bachas Beach, Charles Darwin-Station

7 Inseln - beste Schnorchelspots - perfekte Route - Großfische - Schnorcheln mit den Fischern - englisch

Ab 1710,- EUR
Preis pro Person

✪ Ecuador und Galapagos Reisen ✪

Marktfrau in Otavalo

Ecuador Rundreise - Anden - Küste - Bergnebelwald

Dauer: 18 - 18 Tage
Highlights: Zugfahrt ab Otavalo, Kondorpark, Cuicocha Lagune, Mangrovenwälder

Unser Preisknüller mit Otavalo, Quito, Cotopaxi, Quilotoa, Canoa an der Küste und dem Bergnebelwald von Mindo.

Ab 1200,- EUR
Preis pro Person
Wittmer Statue auf Floreana

Galapagos Inselhopping: Auf den Spuren der Siedler

Dauer: 7 - 10 Tage
Highlights: Santa Cruz, Floreana, Piratenhöhle, Riesenschildkröten im Hochland, Landleguane auf Plaza Sur, Siedlergeschichte, Charles Darwin Station, Insel Bartolomé

Individuelle Entdecker-Reise - 5 Inseln - bei den Nachfahren der ersten Siedler übernachten - deutschsprachig möglich

Ab 1320,- EUR
Preis pro Person
Isabela Island beach

Galapagos Inselhopping - Santa Cruz - Isabela

Dauer: 8 - 12 Tage
Highlights: Floreana, Seymour, Las Tintoreras, Riesenschildkröten im Hochland, Landleguane, Blaufußtölpel & Fregattvögel, Langer Sandstrand auf Isabela, Pinguine am Äquator

Bestseller: 5 Inseln - Naturstrand auf Isabela - individuelle Auswahl für Hotels und Ausflüge - deutschsprachig möglich

Ab 1340,- EUR
Preis pro Person
Falterfische

Galapagos Schnorcheln - Inselhopping

Dauer: 11 - 12 Tage
Highlights: Kicker Rock, Pizón - Santa Fé, Los Tuneles, Insel Santa Cruz, Las Tintoreras, North Seymour und Bachas Beach, Charles Darwin-Station

7 Inseln - beste Schnorchelspots - perfekte Route - Großfische - Schnorcheln mit den Fischern - englisch

Ab 1710,- EUR
Preis pro Person
Seelöwen auf Parkbänken, Isabela

Galapagos Inselhopping günstig - Mission Paradies

Dauer: 15 - 15 Tage
Highlights: San Cristóbal, Santa Cruz, Isabela - 7 Tage, Santa Cruz, deutsche Reiseleitung vor Ort, Charmante Hotels, eutsch sprechenden Gastgebern, inkl. Inlandsflug, inkl. Inselflug , inkl. Speedbootüberfahrten, inkl. Transfers, exkl. Tagesausflüge, Vorbuchen der Ausflüge möglich

Intensiv-Reise - beste Route - Ausflüge und Hotels individuell auswählen - Naturstrand auf Isabela - deutsch/englisch

Ab 1850,- EUR
Preis pro Person
Galapagos intensiv

Galapagos Gruppenreise - intensiv und deutschsprachig

Dauer: 14 - 14 Tage
Highlights: Monatliche Abfahren, Vor- und Nachprogramme, Quitos koloniale Altstadt, Insel San Cristobal , Insel Santa Cruz, Insel Isabela, Schnorcheln am Kicker Rock, Riesenschildkröten im Hochland, Landleguane auf Seymour, Blaufußtölpel & Fregattvögel, Weißer Sandstrand auf Isabela, Wanderung Sierra Negra Vulkan, Las Tintoreras

Hopping mit 8 Inseln - 12 Tage intensive Naturerfahrung, beste Naturführer, Begegnung mit den Einheimischen

Ab 2250,- EUR
Preis pro Person
Meeresechsen beim Sonne tanken

Ecuador und Galapagos Rundreise

Dauer: 18 - 21 Tage
Highlights: Zugfahrt ab Otavalo, Bergnebelwald, Kondorpark, Cuicocha-Lagune

Individuelle Reise mit Otavalo, Quito, Cotopaxi, Quilotoa, Papallacta und 7 Galapagos-Inseln mit einem Inselhopping

Ab 2430,- EUR
Preis pro Person
Ecuador und Galapagos intensiv

Ecuador und Galapagos Gruppenreise - deutschsprachig

Dauer: 14 - 14 Tage
Highlights: Quito, Amazonas, Anden, Thermalquellen in Papallacta, Amazonasgebiet am Rio Napo, Wasserfälle in Baños, Türkisblaue Quilotoa Lagune, Wanderung Cotopaxi Nationalpar, Quito bei Nacht , Galapagos Inselhoppping, San Cristobal & Santa Cruz, Riesenschildkröten im Hochland, Landleguane auf Seymour, Blaufußtölpel & Fregattvögel

Die ganze Welt in einem Land, das ist Ecuador - Erleben Sie die Höhepunkte während einer deutschsprachigen Gruppenreise.

Ab 2650,- EUR
Preis pro Person
Höhen von Papallacta

Ecuador Rundreise Mietwagen und Galapagos-Inselhopping

Dauer: 21 - 28 Tage
Highlights: Papallacta , El Angel , Cajas , Ingapirca, Galapagos-Inseln Santa Cruz, Galapagos-Inseln Isabela

Individuelle Rundreise mit dem Mietwagen - Otavalo, Regenwald, Chimborazo, Teufelsnase, Cuenca, 6 Galapagos-Inseln

Ab 4230,- EUR
Preis pro Person
Straße der Vulkane

Ecuador Rundreise im Andenzug und Galapagos Inselhopping

Dauer: 18 - 28 Tage
Highlights: Guayasamín, Panoramazug , Charles Darwin Station, 4-Tages-Tour in den Regenwald, Straße der Vulkane, Zugfahrt Teufelsnase, Schildkrötenaufzuchtstation, Schnorcheln "Los Tuneles", Fahrradausflug auf Isabela, VIP-Charles Darwin Foundation, Bartolomé & Sullivan Bay, Die Las Grietas Schluchten

Individuelle Reise mit Kunst in Quito, Natur Pur im Amazonas, Zugfahrt "Straße der Vulkane", Galapagos-Inselhopping

Ab 5250,- EUR
Preis pro Person