Galapagos-Kreuzfahrt Coral I €€


Die Coral I wurde in Deutschland gebaut und ist eine Motoryacht, die viel Platz und dem Reisenden auf der Galapagos-Kreuzfahrt Coral I das gewisse Extra bietet.

Das Schiffsinnere wurde mit Teakholz gestaltet und komplett mit Teppichboden versehen. Sie hat 10 Kabinen und jede einzelne wurde mit einem handgearbeiteten Holzinventar eingerichtet und verfügt über ein eigenes, vollausgestattetes Badezimmer.

Die Yacht bietet drei Sonnendecks, aber auch die Möglichkeit zum Rückzug in den Schatten ist gegeben. Der Speisesaal und die Lounge geben einen neudefinierten Geschmack wieder, sodass die Yacht mit allen Standards ausgestattet ist, die man von der First Class erwartet.

Zusammen mit der Coral II fährt die Coral I eine gemeinsame Route. Vom Komfort und Ausstattung sind sich die Yachten sehr ähnlich, nur in der Kapazität unterscheiden sie sich.

Galapagos-Kreuzfahrt - Die Coral I auf dem Weg zum Leon Dormido Felsen

Ein paar kurze Fakten

  • Kapazität: 36 Passagiere, 18 Kabinen
  • 3 mehrsprachige Naturführer an Bord
  • Baujahr: unbekannt, 2005 umgebaut und 2017 nachgerüstet
  • Besatzung: 11 Crewmitglieder
  • Länge: 39,7 Meter
  • Geschwindigkeit: 12 Knoten
Galapagos Kreuzfahrt Coral Junior Suite

Kabinen mit Komfort

  • 8 Juniorkabinen (11 m²-12 m²)
  • 8 Standard Plus Kabinen (11 m²-12 m²) – 7 Doppelkabinen, 1 Einzelkabine (7m²)
  • 2 Standardkabinen (8,8 m²)
  • Private Badezimmer
  • Klimaanlage
  • Haartrockner
  • Kosmetische Pflegeprodukte und Handtücher
  • Safe
  • Telefon zum internen Telefonieren
corals_standard_plus_2

An Bord

  • TV- und DVD System
  • 2 Restaurants (innen und außen)
  • großes Sonnen- und Beobachtungsdeck
  • Bücherei und Lesebereich
  • Hauptsalon mit Bar
  • Lounge im Außenbereich
  • Whirlpool
  • Schnorchelausrüstung
  • 3mm “Shorty” Neoprenanzüge
  • 2 Beiboote für á 12 Personen

Die Naturwunder von Galapagos auf der Coral I entdecken

Sind Sie an einer Galapagos-Kreuzfahrt auf diesem Schiff Interessiert? Dann kontaktieren Sie uns direkt:

+49 (0) 69 7191 403 0 // info@galapagos-pro.com

Coral I & II Galapagoskreuzfahrt

Galapagos-Kreuzfahrt - Die Lounge der Coral I

Im Preis enthalten

  • Kreuzfahrt/Reise entsprechend dem Reiseplan
  • Transport zum Schiff
  • Übernachtung im Hotel in der gebuchten Zimmerklasse in einem Doppelzimmer bzw. auf dem Schiff in einer Doppelkabine in der gebuchten Kabinenklasse jeweils mit privatem Badezimmer
  • Deutsch-/Englisch-/Spanischsprachige Reiseleitung (Naturführer des Galapagos Nationalparks) während der Aktivitäten und Ausflüge auf den einzelnen Inseln (Landgänge während der Kreuzfahrt)
  • Täglich drei Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen, Abendessen) in Form eines Buffets oder fertig angerichtet am Platz serviert
  • Ganztägig Trinkwasser aus offenen Gefäßen, sowie Kaffee und Tee
Galapagos-Kreuzfahrt - Die Coral I

Nicht im Preis enthalten

  • Transport vom Hotel zum Flughafen in Galapagos
  • Flüge nach/von Galapagos
  • Galapagos Nationalpark Eintrittsgebühr und Gebühr für die Einreisekontrollkarte
  • Alkoholische Getränke, Trinkgelder, Geschenke & persönliche Ausgaben
  • Schnorchelausrüstung und Neoprenanzugverleih
  • Optionale Tauchausflüge
  • Benzin Gebühren
Komfortables Wohnen an Board der "Coral I & II"
Galapagos PRO Coral I & II Deckplan

Reiseberichte

Reise meines Lebens - Die Galapagos Inseln

Rated 5 out of 5
10. Juni 2021

Obwohl ich schon viel gereist bin, habe ich mich schon zu Beginn der Reise im Mai 2021 gefragt: Was kann das noch toppen? Diese Reise hat all meine Erwartungen weit übertroffen und das trotz (oder vielleicht auch gerade wegen?) der aktuellen Corona Situation.
Zuerst einmal, ich habe mich zu jedem Zeitpunkt der Reise immer zu 100% sicher gefühlt, denn die Hygiene Maßnahmen vor Ort werden sehr viel strenger als überall in Europa beachtet.
Die Anzahl der Touristen vor Ort hat sich zu meinem Reisezeitpunkt sehr in Grenzen gehalten und überall und immer hat sich die einheimische Bevölkerung sehr über jeden einzelnen Reisenden freut.
Unmittelbar nach Anreise auf der Insel San Cristobal hatte ich schon am Nachmittag die ersten beeindruckenden Erlebnisse mit der unglaublichen Tierwelt und das steigerte sich noch ab dem nächsten Tag, als meine 5-tägige Kreuzfahrt mit der Coral I begann. Das Schiff, oder eher die Yacht, ein Traum!
Schöne, gemütliche Kabine, die beste und freundlichste Crew die man sich vorstellen kann, unglaublich leckeres Essen und die täglichen Aktivitäten in traumhafter Kulisse und die hautnahen Begegnungen mit der Tierwelt an Land und im Wasser sind durch nichts zu übertreffen! Jeder Besuchspunkt ein Höhepunkt! Das Schnorcheln mit den Wasserschildkröten, den unzähligen verschiedenen Fischen und vor allem mit den Seelöwen, die verspielt wie kleine Hundewelpen sind, werde ich nie vergessen. Und auch an Land war der „Mindestabstand“ von 2 Metern manchmal nur schwer einzuhalten, denn die Tiere haben keinerlei Angst und machen entsprechend auch keinen Platz… War ich doch bis dato kein besonderer Vogelliebhaber, haben mich insbesondere die niedlichen Blaufußtölpel mit ihren hübschen blauen Füßen, auf die sie zu Recht stolz sind, sehr fasziniert. Und wer kann schon von sich behaupten bei 29 ° Grad Lufttemperatur mit Pinguinen geschwommen zu sein?
Mit schwerem Herzen habe ich nach einer Woche das Schiff verlassen, aber Gott sei Dank war die Reise noch nicht zu Ende. Es folgten 2 Tage in Puerto Ayora auf der Insel Santa Cruz, wo man sehr viel auf eigene Faust erleben kann, ein lohnenswerter Tagesausflug auf die Insel Bartolomé und zum krönenden Abschluss noch 4 entspannte Tage auf der wunderschönen Insel Isabela. Auch dort gab es noch so viel zu sehen, so dass von nur Faulenzen keine Rede war, aber wer möchte, genießt dort einfach den wunderschönen Strand und die Aussicht aus dem Zimmer des kleinen Hotels Cormorant Beach House, denn die ist definitiv nicht zu toppen!!!
Die gesamte Reise war perfekt organisiert (vielen lieben Dank nochmal Frau Filbig!), die Betreuung durch Karin und Rebekka auf Santa Cruz und Isabela erstklassig! Besser geht einfach nicht und ich würde lieber heute als morgen noch einmal auf das Archipel reisen, denn bei dieser Reise bleibt es ganz sicher nicht bei einem „Once in a lifetime“ Erlebnis.

Anja Kortmann

Flitterwochen auf Galagagos

Rated 5 out of 5
19. Juni 2020

Galapagos Pro hat für uns wunderschöne Flitterwochen organisiert.
Mit Ankunft in Quito / Ecuador hat unsere tolle Reise begonnen.
Zuerst waren wir auf der Insel San Cristobal bei Luis, da wären wir gerne noch länger geblieben.
Danach sind wir auf die Kreuzfahrt mit der Coral II.
Zum Abschluss der Tour waren wir auf Isabella Island.
Wir wurden überall von einer Reiseleitung abgeholt und liebevoll betreut.
Alles war perfekt organisiert.
Die Kreuzfahrt war genial, die Versorgung an Bord, vor allem die tollen Ausflüge während der 5 tägigen Kreuzfahrt, ein Erlebnis. Die Reiseleiter haben uns auf unseren Ausflügen alles perfekt erklärt.
Die gesamte Organisation und Betreuung waren exzellent und für uns ein unvergessenes Erlebnis.
Für die Leser – Galapagos Pro ist ein kleiner , toller Veranstalter.
Diese Reise könnt ihr sehr gerne auch über uns buchen.
SD-Reisewelt

Salih und Emel Ibak

Toll!

Rated 5 out of 5
18. April 2018

Liebe Frau Rodinger,
am Samstag sind wir zurückgekehrt. Hierzu kann ich nur sagen: Toll!
Die Reise war ein wirkliches Erlebnis, es hat alles sehr gut geklappt. Maquipucuna war sehr toll, sehr familiär und erholsam, Galapagos der Knaller (gemütliches Schiff mit sehr kompetenten Guides) und Macchu Pichu ein Wahnsinns Erlebnis (hier hatten wir eine wunderbare Reiseleitung – Vanessa Chavez-, die als Archäologin die Ausgrabungen begleitet hat.
Die Organisation vor Ort war, wie von Ihnen angekündigt, sehr gut. Einen Verbesserungsvorschlag hätte ich: Durch die Angabe der Mobilnummer ist die Kontaktaufnahme für die Reiseleitung bzw. Agentur einfacher (in Cusco hat es mehrere Versuche beiderseits benötigt, den Kontakt aufzunehmen).
Also alles in allem: Eine traumhafte Reise, herzlichen Dank für Ihre gute Vorbereitung und die Geduld während unserer Planung.
Beste Grüße aus Königstein
Beate S.

Beate S.