Routen und Schiffe für die Galapagos-Kreuzfahrt

Auf den Galapagos-Inseln gibt es über 140 Besuchspunkte. Die Umläufe der Schiffe stehen bei jeder Galapagos-Kreuzfahrt fest. So wird sicher gestellt, dass bei den Landgängen die Tiere nicht zu viele Zuschauer haben und das individuelle Erlebnis erhalten bleibt. Je nach Route werden unterschiedliche Inseln besucht, auf denen sehr verschiedene Landtiere, Meeresbewohner oder Vögel zu sehen sind. Wenn Sie keine Komplettkreuzfahrt machen, sollten Sie eine gute Auswahl treffen. Wir beraten Sie ausführlich. Absolute Höhepunkte einer Kreuzfahrt auf den Galapagos-Inseln sind die Inseln: Genovesa, Española, Seymour, Fernandina und Bartolomé. Hier geht es noch zu weiteren allgemeinen Informationen zu den Galapagos-Inseln.

Die Schiffe haben mindestens 12 und maximal 100 Passagiere. Die größeren Schiffe bieten einen ruhigeren Seegang. Aktuell kreuzen etwa 70 Schiffe im Archipel. Es gibt:

  • Luxus-Yachten und -katamarane
  • Motorsegler
  • First-Class-Yachten und -katamarane
  • Mittelklasse-Yachten und-katamarane
  • Touristenklasse-Yachten
  • Professionell ausgestattete Schiffe für Tauchexpeditionen

Jedes Schiff ist anders und ganz individuell in der Ausstattung und im Service. Der Hauptaugenmerk liegt auf dem Erleben der einzigartigen Natur. Die Tierwelt wird Sie in Ihren Bann ziehen. Die Einsamkeit der Galapagos-Inseln und die Ruhe sind ein Privileg.

Galapagos PRO Empfehlung

Für alle unsere Reisevorschläge gilt: Sie können diese selbst weiter verfeinern. Gehen Sie auf DETAILS ANZEIGEN und öffnen Sie sich die Übersicht mit vielen Informationen zum Reisevorschlag. Hier können Sie sich die Kreuzfahrt aussuchen. Dann klicken Sie auf WEITER ZU PLANUNG UND PREIS und können Hotels, Ausflüge und Transfers anschauen und ändern. Wenn Sie nicht weiterkommen, rufen Sie uns einfach an.  Tel. 069-71914030.

Wir freuen uns auf Sie!