Española – auf der Albatros-Südroute

Diese Insel Española ist die südlichste des Archipels und ist beliebt für die Albatrosse, die hier Ihren Brutplatz finden. Um die Vögel während der Balzritualen zu beobachten, sollten Sie ihre Reise zwischen März und Dezember planen. Sie wird aktuell nur auf einer Kreuzfahrt angefahren.

 

Genießen Sie hier ein paar Impressionen von der wunderschönen Galapagos-Insel Española

 

Auf der Insel werden zwei Orte besucht: Punta Suarez und Gardener Bay.

Im westlichen Teil der Insel werden Sie eine Brutkolonie von Meeresleguanen in vielen leuchtenden Farben sehen. Endemisch sind auf dieser Insel auch Lava Eidechsen und Darwin Finken.

Gardner Bay

Die Gardner Bay auf der Ostseite der Insel verfügt über Felsen und ist ideal zum Tauchen und Schnorcheln. Außerdem hat diese einen schönen Strand, um sich auszuruhen und Seelöwen, Spottdrosseln, Weißspitzenhaie, Kugelfische und bunte tropische Fische zu beobachten.

Punta Suarez

Punta Suarez liegt westlich auf der Insel. Auf einem zwei Kilometer langen Weg spazieren Sie durch Kolonien der Blaufußtölpel bis zum Blasloch-Felsen, wo Wellen das Meerwasser durch eine Öffnung bis zu 20 Meter in die Luft schleudern. Am besten ist der Besuch am Morgen, wenn Flut ist.

Auf hoher See vor der Küste Españolas können Sie zwischen Juli und September mit etwas Glück Buckelwalen beobachten. Diese Meeressäuger werden bis zu 15 Meter lang und können bis zu 30 Tonnen wiegen.

Pflanzen:
Grabowskien, Peruanische Melden, Mezquite-Sträucher, Kleiner Bocksdorn, Salzbüsche, Galapagos-Sesuvien, Sporobolus

Tiere:
Galapagos-Seelöwe, Hood-Spottdrosseln, Meerechsen, Galapagos-Bussard, Lavaechsen, Blaufußtölpel, Maskentölpeln, Galapagos-Albatrosse, Rotschnabel-Tropikvögel, Gabelschwanzmöwen, Galapagos-Tauben, Goldwaldsänger, Galapagos-Schlangen, Galapagos-Riesenschildkröten, 3 Arten von Darwinfinken, Rote Klippenkrabben

Española auf einen Blick

Fläche: 61 Quadratkilometer
Maximale Höhe: 206 m
Bevölkerung: unbewohnt

Anreise: Kreuzfahrtschiff

Reisevorschläge

Der Galapagos PRO bietet eine sehr schöne Gruppenreise mit den Profis an, auf der Sie die Südroute mit Española bereisen. Sie startet einmal pro Monat und beinhaltet außerdem einen Strandaufenthalt auf der Insel Isabela.