11/2022 Galetter – Der Galapagos Newsletter

» Aktuelles: Ecuador hebt Corona Maßnahmen auf » Neue Produkte bei Galapaos PRO: Neue Gruppenreisen / Cormorant II / Neue Kreuzfahrtsuche » Tourismus: Weltspiegel-Reportage: Galapagos-Inseln » Charles Darwin Station: Neuer fünf Jahres Plan / Bekämpfung invasiver Arten » Tierwelt: Brütende Mangrovenfinken / Landleguane auf Santiago » Presse: Den Big 15 der Galapagos-Inseln auf der Spur / Kooperation mit indigenem Volk zum Schutz des Regenwaldes

Coronamaßnahmen in Ecuador aufgehoben

Die Proteste in Ecuador sind zu Ende. Regierung und Indigenen-Vertreter des südamerikanischen Landes haben ein Abkommen unterzeichnet und damit den landesweiten Demonstrationen ein Ende gesetzt. Auf Vermittlung der Bischofskonferenz unterzeichneten Leonidas Iza von der einflussreichen Indigenen-Organisation Conaie und Regierungsvertreter Francisco Jiménez eine Erklärung.

Galapagos Pro in der Gour-med 10/2022

Wer hat in den aktuellen Krisenjahren nicht schon mal ans Auswandern gedacht – zum Beispiel ins Paradies auf die Galapagos-Inseln. Leider ist das heute sehr schwierig. Anders war es Anfang des 20. Jahrhunderts, als einige Deutsche sich nach Ecuador aufmachten auf den Inseln ihr Glück fanden.

Einigung in Ecuador: Proteste sind beendet

Die Proteste in Ecuador sind zu Ende. Regierung und Indigenen-Vertreter des südamerikanischen Landes haben ein Abkommen unterzeichnet und damit den landesweiten Demonstrationen ein Ende gesetzt. Auf Vermittlung der Bischofskonferenz unterzeichneten Leonidas Iza von der einflussreichen Indigenen-Organisation Conaie und Regierungsvertreter Francisco Jiménez eine Erklärung.

Rekord-Besucherzahlen auf den Galapagos-Inseln

Der Tourismus auf den Galapagos-Inseln erholt sich kontinuierlich. Im April 2022 reisten rund 26.500 Touristen auf den Archipel – und damit rund sieben Prozent mehr als im April 2019. Auch im Mai setzt sich dieser Trend mit 22.972 Besuchern fort. Erstmalig seit Beginn der Pandemie wurden mehr internationale als nationale Gäste gezählt.

Galapagos Pro in der Gour-med 06/2022

Finch Bay Hotel bedeutet übersetzt „Hotel in der Bucht der Finken“. Auch in der Realität wird dieses Hotel von vielen Meeres- und Landvögeln besucht, darunter auch die berühmten Darwin-Finken.

05/2022 Galetter – Der Galapagos Newsletter

» Umweltschutz & Natur Landschildkröte Fernanda von Fernandina weiterhin allein » Aktuelles Hermandad Meeresschutzgebiet tritt in Kraft » Tourismus Silversea engagiert sich für Nachhaltigkeit und Bildung im Archipel » Ecuadorianische Produkte Ukraine-Russland-Konflikt beeinträchtigt Bananenexport » Tierwelt Neue Glasfrosch-Art in Ecuador entdeckt / neue Riesenschildkröten-Art auf den Galapagos-Inseln identifiziert » Politik Charles Darwin Foundation stärkt Bund mit Ecuador Konsulat in den USA » Initiativen Tierrecht als Grundrecht in Ecuador

Galapagos Pro in der Gour-med 04/2022

Das Restaurant El Muelle De Darwin (Darwins Ankerplatz) auf der Galapagos-Insel Santa Cruz verwöhnt die Besucher nach aufregenden Begegnungen von Mensch und Tier mit köstlichen Gerichten.

Galapagos-Stände wieder geöffnet

Der Untergang eines Touristenschiffs vor der Küste der Galapagos-Insel Santa Cruz am vergangenen Samstag (23. April) ist ohne Auswirkungen geblieben: Das ausgelaufene Öl wurde eingedämmt, alle Strände der Academy-Bay – dem natürlichen Hafen in Puerto Ayora – blieben unversehrt und sauber und sind wieder für die Öffentlichkeit zugänglich.

04/2022 Galetter – Der Galapagos Newsletter

» Umweltschutz & Natur Landschildkröte Fernanda von Fernandina weiterhin allein » Aktuelles Hermandad Meeresschutzgebiet tritt in Kraft » Tourismus Silversea engagiert sich für Nachhaltigkeit und Bildung im Archipel » Ecuadorianische Produkte Ukraine-Russland-Konflikt beeinträchtigt Bananenexport » Tierwelt Neue Glasfrosch-Art in Ecuador entdeckt / neue Riesenschildkröten-Art auf den Galapagos-Inseln identifiziert » Politik Charles Darwin Foundation stärkt Bund mit Ecuador Konsulat in den USA » Initiativen Tierrecht als Grundrecht in Ecuador