Ecuador und Galapagos-Inseln Reiseberichte 10

Liebe Frau Friedrich,

nun komme ich endlich mal dazu die Rückmeldung unserer gemeinsamen Kunden B. an Sie weiter zu geben. Die beiden saßen kurz nach ihrer Reise lange bei mir und haben erzählt, jedoch bin ich direkt am nächsten Tag selbst in den Urlaub geflogen und konnte deshalb noch keine Rückmeldung geben.

Herr und Frau B. waren absolut begeistert und total im Glück !

Sie sagen es war eine der schönsten Reisen, die sie je gemacht haben. Sowohl Quito, als auch die La Selva Lodge, und selbstverständlich die Galapagos-Inseln, alles hat ihnen sehr gut gefallen und vor allem waren sie sehr zufrieden mit allen Reiseleitern und Naturführern.

 

Worauf die Kunden hingewiesen haben ist, dass man auf der scharfkantigen Lava auf der Insel Española sehr, sehr schlecht laufen kann. Die Wege sind sehr schlecht und man ist wohl die ganze Zeit nur damit beschäftigt auf den Boden zu schauen, um nicht zu fallen, und kann die Landschaft und die Tiere nicht genießen oder fotografieren. Einige der älteren Gäste mussten umdrehen oder sind direkt auf dem Schiff geblieben. Vielleicht könnte man das bereits in der Reiseausschreibung / Reiseunterlagen vermerken und darauf hinweisen, dass knöchelhohe Schuhe absolut notwendig sind, damit die Gäste wissen was sie erwartet.

Aber alles in allem war alles super und die Kunden waren begeistert !

Ich wünsche Ihnen noch eine schöne Woche !

Mit freundlichen Grüßen

Christiane Räder von Rodereisen